Stattreisen

Statt zu verreisen – die Spuren der Geschichte in der eigenen Stadt entdecken: das war und ist das Motto von Stattreisen München.
Vergangene Epochen, gegenwärtiges München und geplante Veränderungen wollen wir Ihnen anschaulich auf den Rundgängen vermitteln. Hintergründe und Zusammenhänge sind wichtiger als eine Fülle von Jahreszahlen.

Vielfältige Materialien wie Pläne, historische Fotos, Tondokumente oder manchmal Lukullisches ergänzen Ihre Eindrücke, so dass Sie die Stadt mit Augen, Ohren, Nase erleben.
Der Verein wurde 1989 gegründet. Inzwischen gibt es über 100 verschiedene Rundgänge zu unterschiedlichen Themen und Stadtvierteln.

Touren:

Altstadt-Erkundung

Auf der Mauer …

München „sagenhaft“

Minga – wei’s gar a so schee is

München ’72 – Auf der Überholspur in die Moderne

Mehr Ahung von der Planung

Mit der Tram …

Henker, Huren, Künstler und Kirchen

Herrscherschloss und Hinterhöfe

Streifzug durch die Altstadt

Liebe, Lust und Leidenschaft