Streifzug durch die Altstadt

Von Ohrwaschln und Himmelsleitern – die Stadtführung zu den „klassischen“ Sehenswürdigkeiten rund um den Marienplatz, Dom und Hofbräuhaus.

Mit dem Salz fing alles an. Und dann? Auf unserer Spurensuche zwischen Petersbergl, Altem Hof und Frauenkirche zeigen wir, wie sich die Münchner Altstadt im Laufe der Jahrhunderte entwickelt und gewandelt hat.

In der Stadtführung berichten wir von Märkten, Bau- und Brautraditionen aber auch vom aktuellen Geschehen in der Stadt:  die jungen Fünf  Höfe sind ebenso Thema wie die Diskussion um die Zukunft des Marienhofes.

Im Alten Hof, der ersten Residenz der Wittelsbacher, treffen Mittelalter und Gegenwart spannungsreich aufeinander.
Unweit dieser ehemaligen Kaiserresidenz suchen heute Gourmets und Lifestyle-Konsumenten nach Delikatessen und anderen guten Dingen …

Kennen Sie die „Ohrwaschln“ der Altmünchner Häuser? Wir meinen, eine Stadt, in der manche Häuser Ohren haben, verdient unsere aufmerksame Erkundung!

Jeden Samstag um 10 Uhr (Januar bis November)

Treffpunkt und MVV
Mariensäule (U-/S-Bahn: Marienplatz)

Dauer:
ca. 1,5-2 Stunden

Preise für offene Rundgänge
Standardpreis: 10 €
Ermäßigter Preis: 8 € (ermäßigt für Senioren und Studenten)
Karten sind am Treffpunkt erhältlich!